AGB

1. Geltungsbereich

Den Dienstleistungen von Passion4Nails liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zu Grunde.

Eventuell anderslautende allgemeine Geschäftsbedingungen der Auftraggeber werden nicht anerkannt.

2. Erfüllungsort

Erfüllungsort für Leistungen von Passion4Nails ist der der Firmensitz Petershausen.

3. Terminvereinbarung

Termine erfolgen nur Werktags und sind telefonisch zu vereinbaren oder über die Online-Terminvereinbarung auf www.passion4nails.de. Terminanfragen per SMS, Facebook, Whatsapp etc. werden nicht beantwortet.

Konkret vereinbarte Termine sind verbindlich und vom Auftraggeber einzuhalten.
Sollten ein Termin nicht eingehalten werden können hat die Absage telefonisch zu erfolgen.

Für den Fall der Nichteinhaltung der Termine sind folgende Stornierungsgebühren zu bezahlen:
Im Falle des Rücktrittes bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Vertragsbeginn EUR 10,00.
Rücktritt am Tag des Termins, sowie bei Nichterscheinen ohne Absage oder bei Verspätung von mehr als 20 Minuten EUR 30,00.
Der jeweilige Betrag ist nach Rechnungsstellung unverzüglich durch Zahlung fällig.
Dem Kunden steht es frei, keinen oder einen geringeren Schaden nachzuweisen.

4. Nailart

Das Urheberrecht für das Design verbleibt beim Studio Passion4Nails bzw. beim NailDesigner. Sollte der Kunde vom erstellten Design Fotografien anfertigen lassen, die für kommerzielle Zwecke verwendet werden sollten, bedarf dies der schriftlichen Einverständniserklärung durch das Studio Passion4Nails.
Bei Verstoß können Ansprüche von Passion4Nails geltend machen.

6. Haftung / Garantie

Ich hafte nur für Schäden, die von mir oder einem meiner Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht werden. Für Folgeschäden hafte ich nicht.

Auf den vom Nagelstudio geleisteten Service und auf die verkauften Produkte erhält der Kunde eine Garantie von 7 Tagen. Diese Garantie verfällt wenn:

  • Der Kunde die Modellage von einem anderen Nagelstudio oder Nail Designer behandeln oder auffüllen lässt.
  • Der Kunde ohne Gebrauch von Handschuhen mit Chemikalien in Berührung kommt oder damit arbeitet.
  • Der Kunde die Modellage unsachgemäß entfernt.
  • Der Kunde andere als die vom Nagelstudio oder Nail Designer empfohlenen Produkte verwendet, um die Modellage zu pflegen.
  • Der Kunde nicht die in der Pflegebroschüre empfohlene Pflege durchführt.
  • Der Kunde den Hinweis in Notfällen unverzüglich medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen nicht nachkommt.
  • Der Kunde die Produkte nicht unter Einhaltung der Gebrauchshinweise anwendet.